Mitarbeiter motivieren

Um dem hohen Konkurrenzdruck und den wirtschaftlichen Zwängen der heutigen Zeit gewachsen zu sein, muss sich jedes Unternehmen auf seine Mitarbeiter verlassen können. Die Motivation von Mitarbeitern spielt in diesem Umfeld eine besonders wichtige Rolle. Wer die eigenen Mitarbeiter motivieren möchte, kann auf eine Reihe von Motivationsfaktoren zurückgreifen und diese als Instrumente nutzen. Schließlich sollen die Mitarbeiter zwar eine möglichst hohe Leistung für das Unternehmen bringen, aber sich dennoch wohlfühlen und sich mit dem Unternehmen identifizieren. Dies ist oftmals ein Balance-Akt, welcher von vielen Unternehmen kaum bewältigt werden kann.

Geld ist nicht alles

Natürlich möchten die Mitarbeiter für ihre Arbeit ausreichend gut bezahlt werden. Doch Geld als alleiniger Motivationsfaktor ist in vielen Fällen nicht ausreichend. Denn nicht alle Mitarbeiter verstehen sich als Söldner, welche für Geld eine bestimmte Leistung auf höchstem Niveau bieten. Viel mehr sind es die sogenannten softenMotivationsfaktoren, welche für viele Mitarbeiter eine Rolle spielen.

Die Wertschätzung durch die Führungsetage des Unternehmens beispielsweise ist ein wichtiger Punkt für viele Mitarbeiter. Wichtig ist, dass in einem Unternehmen die verschiedenen Motivationsinstrumente für Mitarbeiter nicht wahllos, sondern gezielt und strukturiert eingesetzt werden. So lässt sich die Mitarbeitermotivation über einen langen Zeitraum auf hohem Niveau etablieren.

Wie kann ich Mitarbeiter motivieren?

Diese Frage stellen sich viele Unternehmer ohne eine umfassende Lösung zu finden. Dabei bieten sich – je nach Branche und Mitarbeiterzahl – unterschiedlichste Motivationsmöglichkeiten an. In einer umfassenden und zum Unternehmen passenden Beratung bieten wir Ihnen die Möglichkeit Motivationsinstrumente für Ihre Mitarbeiter zu entwickeln und diese in den Unternehmensalltag zu integrieren. Somit können sowohl neue als auch bestehende Mitarbeiter und Arbeitnehmer beständig motiviert und angetrieben werden.

hero-sozial-branding

Stellen Sie die Leistungen heraus

Familienfreundliche Unternehmen findet man mittlerweile viele auf dem Markt. Die meisten denken bei dieser Beschreibung jedoch vor allem an Kinder und die Elternzeit. Machen Sie deutlich, dass Sie darüber hinaus auch die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege ermöglichen und verbessern Sie damit sowohl den Ruf des Unternehmens als auch die Stärke der Arbeitgebermarke.

Eine gelebte, soziale und familiäre Verantwortung kann bei hart umkämpften Mitarbeitern in vielen Fällen den Ausschlag geben.