30. November 2017

Weber Shandwick: Den gesellschaftlichen Ansprüchen gerecht werden

Als internationale Kommunikationsagentur sieht sich Weber Shandwick nicht nur Herausforderungen wie der Digitalisierung verpflichtet, sondern auch dem gesellschaftlichen und gemeinnützigen Engagement. Mitarbeiter engagieren sich aktiv ehrenamtlich: Als Deutschlehrer für Geflüchtete oder Ansprechpartner für Behördengänge. Auch Projekte in der Jugendhilfe und Aktionen wie „Weihnachten im Schuhkarton“ werden von Unternehmensseite unterstützt und…

Beitrag lesen

30. November 2017

„START“ für einen neuen Weg ins Berufsleben

Als Förderer von Übernahmechancen durch Qualifizierung steht START NRW für eine herausragende Wertekultur. START unterstützt Quereinsteiger und Jugendliche mit Startschwierigkeiten im Berufsleben. Auch Zuwanderer, die über nicht anerkannte Ausbildungsabschlüsse verfügen, werden bei der Berufsanerkennung und Weiterbildung unterstützt. So wurde aktuell ein Modellprojekt mit der Stadt Duisburg ins Leben gerufen,…

Beitrag lesen

30. November 2017

Willenbrock: Engagiert nach innen und außen

Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder weiterführende Qualifizierung – zwei wichtige Bestandteile der Personalentwicklung bei Willenbrock. Im Rahmen der „WillenbrockAkademie“ und des „WillenbrockTechnikCenters“ können Beschäftigte sich in verschiedenen Schwerpunktgebieten weiterbilden. Wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur ist auch die Förderung von Vielfalt.

Beitrag lesen

27. November 2017

Polizei Niedersachsen: ‚Strategie 2020‘

Lust auf Arbeiten bei der Polizei Niedersachsen? Dafür gibt es viele Gründe. Mit spannenden Führungskräfteprogrammen wird Personalentwicklung hier großgeschrieben. Auch Inklusion ist eines der Themen, die konsequent weiterentwickelt werden.

Beitrag lesen

20. November 2017

SV Werder Bremen: Mehr als nur ein Fußball-Verein

Wer SV Werder Bremen hört, denkt an den Fußballverein – doch der ist mehr als nur ein klassischer Sportverein mit bekannten Fußballspielern. SV Werder wirkt nach innen und außen. Den…

Beitrag lesen

16. November 2017

REWE steht für „gute Taten“

Wichtiger Teil der Nachhaltigkeitsstrategie von REWE ist das Mitwirken in sozialen Projekten und Engagements. Insbesondere Kinder und Jugendliche stehen dabei im Fokus. Im Rahmen der Aktion„100 gute Taten“  können Mitarbeiter…

Beitrag lesen

16. November 2017

Pink Pillow Berlin: Toleranz als Marke

Als weltweit erste Hotelkette für LGBTi- (Lesbian Gay Bi Transgender intersexual)- Tourismus steht pink pillow Berlin für die Unterstützung der Berliner Gay-Szene. . Im Rahmen einer eigenen Charta verpflichten…

Beitrag lesen

16. November 2017

Penny Markt: ‚Zukunftsorientiert‘ gilt nicht nur für die Mitarbeiter

Die Penny Markt GmbH setzt sich nicht nur für ihre Mitarbeiter, sondern auch für ein nachhaltiges und zukunftsorientiertes Arbeitsklima ein. Im Fokus der Nachhaltigkeitsstrategie der Firmenpolitik steht das gesellschaftliche Engagement des Unternehmens, das sich durch die Initiierung von Projekten wie dem „Penny Förderkorb“ im Bereich der Kinder- und Jugendförderung auszeichnet. Im Rahmen dieses Programms werden förderungswürdige Projekte durch ein Voting-Verfahren…

Beitrag lesen

6. November 2017

Nachhaltig „im Großen und Kleinen“ fördern bei LVR-InfoKom

LVR-InfoKom ist der IT-Dienstleister des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR). Als eigenständiger Betrieb versorgen sie den gesamten Verband sowie weitere Kunden mit modernen Services, die sich auf das gesamte Leistungsspektrum im IT-Umfeld…

Beitrag lesen

6. November 2017

Piepenbrock: Vorbildfunktion in puncto Nachhaltigkeit

Als Mitglied der Charta für Vielfalt setzt sich Piepenbrock aktiv für Diversity und Inklusion ein. Aber auch die Personalentwicklung wird bei dem Gebäudedienstleister gestärkt: Zur Förderung und Weiterentwicklung der Beschäftigten wurde die interne Piepenbrock Akademie gegründet. Insgesamt bildet das Unternehmen in 14 verschiedenen Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen aus. 2010…

Beitrag lesen