Pflege und Beruf

Die Corporate Social Responsibility (CSR) bzw. Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung wird immer wichtiger. Nicht nur, dass sich durch eine gezielte CSR die Arbeitgebermarke des Unternehmens spürbar verbessern lässt, auch die Attraktivität für die bestehenden Mitarbeiter wächst zusehends.

Flexibilität als Schlüssel

Hispanic grandfather, father and son laying in grass

In vielen Berufszweigen können die Mitarbeiter zeitlich relativ flexibel eingesetzt werden. Wer als Arbeitgeber dem Mitarbeiter diese Flexibilität einräumt und ihm beispielsweise die Nutzung von Home-Office an bestimmten Tagen ermöglicht, kann viel für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf bewirken.

Schließlich muss sich der Mitarbeiter in vielen Fällen nicht rund um die Uhr um das oder die Familienmitglieder kümmern, sondern nur zu bestimmten Kernzeiten anwesend sein und Hilfe leisten. Oftmals kann die häusliche Pflege durch einen Pflegedienst unterstützt werden, welcher eine weitere Entlastung bietet. Ein Arbeitgeber, welcher sich flexibel zeigt und den eigenen Mitarbeitern eine solche Lösung ermöglicht, steigt in der Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt deutlich an.

Mitarbeiterbindung durch soziale Verantwortung

Familienfreundliche Jobs sind enorm begehrt und beliebt. Wenn Sie Ihren Mitarbeitern offen kommunizieren, dass Sie bereit sind eine Vereinbarkeit von Beruf und Pflege zu ermöglichen, so ist dies bereits für viele Bewerber und Mitarbeiter ein wichtiger Faktor, welcher zu einer starken Bindung an das Unternehmen führt. Kommt es zu einem solchen Pflegefall und Sie reagieren als Arbeitgeber schnell und vor allem umfassend, so lassen sich die Ausfälle von Mitarbeitern durch die Pflege gut und vor allem schnell kompensieren. Im Gegenzug erhalten Sie allerdings die Arbeitskraft einer ausgebildeten und eingearbeiteten Fachkraft im Unternehmen und können auf die Loyalität dieses Mitarbeiters auch in Zukunft bauen. Denn ein Arbeitgeber, welcher einem Mitarbeiter solche Möglichkeiten und Chancen eröffnet, wird enorm hochgeschätzt.

Unser Work-Life-Balance Modell_3

Stellen Sie die Leistungen heraus

Happy%20People%20Jumping%20in%20Water-1-web

Familienfreundliche Unternehmen findet man mittlerweile viele auf dem Markt. Die meisten denken bei dieser Beschreibung jedoch vor allem an Kinder und die Elternzeit. Machen Sie deutlich, dass Sie darüber hinaus auch die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege ermöglichen und verbessern Sie damit sowohl den Ruf des Unternehmens als auch die Stärke der Arbeitgebermarke.

Eine gelebte, soziale und familiäre Verantwortung kann bei hart umkämpften Mitarbeitern in vielen Fällen den Ausschlag geben.

Gezielter und strukturierter Aufbau einzelner CSR Maßnahmen

Die Implementierung neuer CSR Maßnahmen in ein Unternehmen sollte stets vorsichtig und mit Bedacht ausgeführt werden. Aus diesem Grund greifen viele Unternehmen auf unsere CSR – und Nachhaltigkeitsberatung zurück, da wird somit die einzelnen und aufeinander aufbauenden Schritte genauer definieren können. So kann ein gezielter Aufbau der eigenen Verantwortung vorgenommen werden, welcher sich kontrollieren und vor allem an die aktuelle Situation anpassen lässt. Somit können die CSR-Maßnahmen von allen Mitarbeitern gleichermaßen mitgetragen werden.